Verband der Gartenfreunde Riesa e.V.
Verband der Gartenfreunde Riesa e.V.

Liebe Kleingärtner und die, die es werden wollen,

 

im Gebiet des Verbandes warten einige leere Parzellen auf neue Pächter. Informationen, erhalten sie in den einzelnen Kleingartenvereinen und in der Geschäftsstelle des Verbandes.







Was kostet ein Kleingarten im Jahr:
 
  • Pacht: je nach KGV 0,08 € bis 0,18 € pro m²

Wer einen Kleingarten bewirtschaften will, schließt über den Vereinsvorstand einen Kleingartenpachtvertrag mit dem Verband der Gartenfreunde ab. Der Verein erhebt die Pacht und leitet sie über den Verband an den jeweiligen Eigentümer des Grundstücks weiter.

Gegenwärtig beträgt der Pachtzins 0,08 EUR/qm bis 0,18 €/pm im Jahr. Ein 400qm großer Garten kostet also z.B. pro Jahr zwischen 40,00€ und 60,00€ an Pacht.

 

  • Beiträge

Der Kleingartenpächter wird gleichzeitig Mitglied des Vereins. Der Verein gehört wie alle anderen Kleingärtnervereine im Altkreis Riesa- Großenhain dem Verband der Gartenfreunde Riesa e.V. an. Der Verband vertritt die Vereine gegenüber der Landeigentümern sowie Komunalen Verwaltungen und anderen übergeordneten Organisationen.

 

Vom Verein werden folgende Beiträge erhoben:

  • Vereinsbeitrag: zwischen 20,00 und 50,00 € EUR im Jahr

(je Verein unterschiedlich)

 

 

Versicherungen (keine Pflicht aber besser ist)

  • Laubengrundversicherung: ab 30,- EUR im Jahr
  • Unfallversicherung: 3,00 EUR im Jahr

 

Weitere Kosten Grundgebühr für Wasser,- Strom sowie ihr Verbrauch.

 

Somit kostet ein Kleingarten im Jahr höchstens ca. 200,00€ im Jahr.

Das sind ca. 16,67 € im Monat.

 

Ein Fitnessstudio kostet mehr.

 

Bei der Gartenarbeit gibs Sonne, frische Luft und Sport umsonst. Nebeneffekt frisches Obst und Gemüse das sie anbauen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 - 2017 Verband der Gartenfreunde Riesa e.V.